Wann gibt es die neuen Themen?

Sie werden immer direkt nach den Sommerferien auf der Homepage veröffentlicht. Falls Sie sich außerdem für den Emailverteiler anmelden möchten, schicken Sie uns einfach eine Email.

 

Darf auch in Ausnahmefällen mehr als ein Beitrag eingesandt werden?

Nein, leider nicht. Wir verstehen, dass die Wahl oft sehr schwer fällt. Es muss aber eine Begrenzung geben, weil uns für eine Prämierung und Sichtung aller Beiträge die Mittel fehlen. Deshalb bitten wir die Fachschaften der jeweiligen Schulen um Mithilfe bei der Auswahl. Viele Schulen verfahren z.B. so, dass sie alle Schüler, die sich am Wettbewerb beteiligt haben, über den Förderverein auszeichnen.

 

Wann erfahren die Schüler, ob sie gewonnen haben und wann erhalten sie die eingesandten Beiträge zurück?

Die Jury tagt immer am Freitag vor Nikolaus. Die für die Preisverleihung auserwählten Sieger werden umgehend benachrichtigt, weil die Preisverleihung bereits im Januar am Ostring stattfindet. Die anderen erhalten ihre Preise und Urkunden im Januar und die - oft schwer zu versendenden - Beiträge spätestens im Februar.

 

Wer wählt die Sieger oder Themen aus?

Um die Unabhängigkeit der Jury zu gewährleisten und Ideen anderer Kollegen mit aufzunehmen, werden die Lehrer der Sieger des Vorjahres gebeten, die Jury zu bilden und auch neue Themen zu kreieren.

 

Wann und wie findet die Preisverleihung statt?

Normalerweise erhalten die Sieger ihre Preise am Römertag des Neuen Gymnasiums Bochum, der im Januar stattfindet. Überreicht werden sie ihnen durch den Generalkonsul Griechenlands. Außerdem werden die siegreichen Schüler und Schülerinnen mit einem Rahmenprogramm geehrt, d.h. sie werden - zusammen mit den sie betreuenden Lehrern - durch das Bergbaumuseum geführt und speisen in einem griechischen Restaurant. Im letzten Jahr hat das Griechische Generalkonsulat in Zusammenarbeit mit der Firma Cocomat einen Sonderpreis spendiert: einen mehrtägigen Aufenthalt in Athen

Bitte hier einloggen: Log In